Kunstverein

Bahnsteig 42 und der Kunstverein Iserlohn e.V. präsentieren die Ausstellung: “Contemporary Art” von Ella Mühlhaus

ab 10. April 2019

Die Iserlohner Künstlerin Ella Mühlhaus zeigt mit ihrer Ausstellung „Contemporary Art“ einen Querschnitt ihrer fragilen, gehaltvollen Arbeiten in verschiedenen Maltechniken.

Fünfzehn zeitgenössische Werke führen in ihre feinfühlige, sanftmütige Welt und jedes Werk überzeugt durch die oben genannten Attribute.

Titel wie „Neverland“ verheißen Verträumtes, Verspieltes und Nachdenkliches. So kennen wir das Neverland als Wohnort Peter Pans – Neverland, die Insel auf der Kinder nicht erwachsen werden. Die in der Exposition der Ausstellung gezeigten Portraits verkörpern Einzigartigkeit. Stimmung, Emotionen und Visionen lassen sich im unbestechlich zarten Farbauftrag der Künstlerin erahnen.

Ella Mühlhaus studierte an der Kunstakademie Wetter/Ruhr Malerei und Kunstgeschichte und ist seit 2017 stellvertretende Vorsitzende des Kunstverein Iserlohn e.V. Für sie ist die künstlerische Darstellung eine Verneigung vor der Schöpfung und der Großartigkeit der Welt.