Kultur am Bahnsteig 42 (KaB42). Unser Kulturangebot bietet Ihnen direkt vor dem Kiosk im Bahnsteig wechselnde Veranstaltungen für jeden Geschmack.

Hier können Sie Konzerte, Lesungen, Kleinkunst, Tastings und vieles mehr erleben.

KARTEN für die einzelnen KaB42-Kulturveranstaltungen (siehe Plakate, bitte anklicken) können sie im Vorverkauf unter caput@iswe.de oder 02374/9234078 reservieren bzw. erwerben. Reservierte Karten müssen innerhalb von 14 Tagen nach Bestellung abgeholt werden, ansonsten gelangen sie wieder zurück in den Verkauf. Abholung ausschließlich in der caput Redaktion (Öffnungszeiten: Mo.-Do. 8:00-16:00 Uhr, Fr. 8:00-14:30 Uhr).

 

 

Die nächsten Events: Kunst | Kultur am Bahnsteig | Kulinarisch

Der Kunstverein Iserlohn und Bahnsteig 42 präsentieren die Ausstellung:

“Gegenstand Farbe – ernsthaft?!” von Diana Lammert und Sarah Haaf

10. Juni bis 4. September 2022

Die beiden Künstlerinnen meinen es völlig ernst, wenn die Farbe in ihren Werken zum Gegenstand wird. Dabei ist das Auftragen, das Spielen, das Fließen lassen etwas ganz Spannendes für die beiden. Manchmal haben sie bereits eine grobe Vorstellung, manchmal kommen die Ideen durch das Zufällige, das Unvorhersehbare. Ernsthafte Ideen? Auch das passiert bei abstrakten Werken, wenn auch teilweise durch gegenständliche Elemente verstärkt oder zunächst gar nicht sichtbar. Und ernsthafte Gefühle haben sie dabei immer. Obgleich böse Zungen behaupten könnten, sie sehen nur Farbkleckse und Gekritzel – so haben die Künstlerinnen sicherlich etwas dabei gefühlt und dieses Gefühl durch ihre Farbwahl und Anordnung zum Ausdruck gebracht.

 

 

Der Kunstverein Iserlohn und Bahnsteig 42 präsentieren die Ausstellung:

“Gegenstand Farbe – ernsthaft?!” von Diana Lammert und Sarah Haaf

10. Juni bis 4. September 2022

Die beiden Künstlerinnen meinen es völlig ernst, wenn die Farbe in ihren Werken zum Gegenstand wird. Dabei ist das Auftragen, das Spielen, das Fließen lassen etwas ganz Spannendes für die beiden. Manchmal haben sie bereits eine grobe Vorstellung, manchmal kommen die Ideen durch das Zufällige, das Unvorhersehbare. Ernsthafte Ideen? Auch das passiert bei abstrakten Werken, wenn auch teilweise durch gegenständliche Elemente verstärkt oder zunächst gar nicht sichtbar. Und ernsthafte Gefühle haben sie dabei immer. Obgleich böse Zungen behaupten könnten, sie sehen nur Farbkleckse und Gekritzel – so haben die Künstlerinnen sicherlich etwas dabei gefühlt und dieses Gefühl durch ihre Farbwahl und Anordnung zum Ausdruck gebracht.